Edelmetalle Gold und Silber

Die Edelmetalle Gold und Silber in Form von Münzen oder Barren haben seit langer Zeit einen festen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Sie dienen nicht nur der Herstellung von Schmuck oder für elektronische Bauteile, sondern auch zur finanziellen Absicherung. Während Papiergeldwährungen ein Versprechen auf einen Wert darstellen, sind Edelmetalle in physischer Form ein real existierendes Vermögen, welches nicht beliebig vermehrt werden kann. Gold und Silber gelten als Wertaufbewahrungsmittel.

Silber Panda 2016 - Silbermünze 30 Gramm Edelmetall / Bild: Eigenfotografie

Panda 2016 – Silbermünze 30 Gramm

Das Gewicht von Goldmünzen und Silbermünzen wird häufig in Feinunzen angegeben. Eine Unze (1 oz) entspricht 31,1034768 Gramm. Auch die Angabe in Gramm oder Kilogramm ist keine Seltenheit (z.B. wird das Gewicht der neuen Pandamünzen 2016 aus China wieder in Gramm angegeben). Auch auf Barren aus Gold und Silber wird das Gewicht in Unzen und bei größeren Einheiten in Gramm / Kg geprägt. Der Edelmetallgehalt (Feinanteil) ist der Anteil des Edelmetalls (z.B. Gold) und wird in Promille angegeben (z.B. 999/1000). Bei vielen Goldmünzen wird auch Kupfer beigemischt, um die Münzen härter zu machen (Krügerrand etc.).

Durch die Zugabe von Kupfer werden die Münzen umlauffähiger, sie zerkratzen nicht so schnell wie die Münzen aus Feingold und bekommen durch das enthaltene Kupfer eine eher rötliche Farbe. Die bekannteste moderne Goldmünze (Anlagemünze) ist wohl der Krügerrand aus Südafrika, die seit 1967 hergestellt wird. Der Feinanteil beträgt bei diesen Münzen i.d.R. 916,7/1000 Anteile Gold, ein weiterer Teil ist Kupfer. Es gibt dabei Krügerränder mit einem Feinanteil Gold von 1 oz, ½ oz, ¼ oz oder 1⁄10 oz.

Rothschild Goldbarren - 100 Gramm Feingold / Bild: Eigenfotografie

Rothschild Goldbarren – 100 Gramm

Goldbarren gibt es inzwischen in vielen verschiedenen Größen – und Gewichtseinheiten. Auf dem Bild links sieht man einen eher seltenen 100 Gramm schweren Goldbarren der Firma Rothschild & Sons, die bis ins Jahr 1967 Goldbarren produziert haben. Der Feinanteil wird hier mit 999,9 Anteilen Gold angegeben. Als Sicherheitsmerkmal dienen hier zwei Stempel. In diversen Geschäften und Onlineshops bekommt man Goldbarren in unterschiedlichen Größen, z.B. 1 Gramm, 1 oz bis hin zu mehreren Kilogramm. Durch die große Vielfalt ist es möglich, das auch mit vergleichsweise geringen finanziellen Mitteln eine Investition in Edelmetalle möglich ist.

Mit Gold & Silber das private Vermögen sichern

Im Zuge der Finanzkrise suchen immer mehr private Anleger nach Möglichkeiten, ihre Ersparnisse und Vermögen zu sichern. Auch Begriffe wie Bargeldverbot und Inflation werden dabei thematisiert. Durch die enorme Vielfalt an Goldmünzen und Silbermünzen in unterschiedlichen Größen ist es auch Geringverdienern möglich, einen Teil der Ersparnisse in Edelmetalle zu investieren. So kann man z.B. sehr kleine Münzen oder Barren ab einem Gewicht von 1 Gramm kaufen, wer größere Investitionen tätigen möchte, kann in dem Bereich auch Barren bis zu 1000 oz (31,1 Kg) kaufen. Die bekanntesten modernen Anlagemünzen sind z.B. Krügerrand aus Südafrika, Wiener Philharmoniker aus Österreich, Maple Leaf aus Kanada, Lunar-Serie aus Australien, American Eagle aus den USA, Känguru aus Australien, Britannia aus England, Panda aus China und Libertad aus Mexiko.

Edelmetalle - Silberbarren aus Schottland - Edelmetalle / Bild: Eigenfotografie

Silberbarren aus Schottland

Alle genannten Anlagemünzen gibt es sowohl aus Gold, als auch aus Silber. Aus dem Bild links sieht man Silberbarren vom Hersteller Scottsdale Silver. Das Bild wurde auf der World Money Fair 2016 aufgenommen. Die World Money Fair, sowie die Numismata und weitere Messen zum Thema Edelmetalle sind eine gute Möglichkeit Münzen und Barren von verschiedenen Herstellern anonym zu kaufen. Die Echtheit der Barren und Münzen festellen zu können ist für Laien nicht immer einfach, Einsteiger sollten hierbei zu Anfang am besten auf bekannte und renomierte Händler zurückgreifen. Dort verfügt man häufig über verschiedene Möglichkeiten und Methoden zur Feststellung der Echtheit.

Wer Edelmetalle im Internet kaufen möchte, findet auch hier eine Reihe an bekannten und renomierten Händlern, die schon seit mehreren Jahren ihr Geschäft führen. Insbesodere seltene Sammlerstücke (z.B. Münzen mit einer sehr geringen Auflage) lassen sich im Internet in diversen Onlineshops finden. Untenstehend findet ihr z.B. Händler, mit denen wir bisher sehr gute Erfahrungen gemacht haben. Dort gibt es z.T. auch sehr seltene Sammlermünzen und Anlagemünzen aus Gold und Silber, die nahe dem aktuellen Goldpreis und Silberpreis gehandelt werden. Soviel ersteinmal zum ersten Teil „Edelmetalle“, in weiteren Artikel wird in naher Zukunft auf weitere Aspekte zu diesem Thema eingegangen.

Weitere Links zum Thema Edelmetalle:

Werbung:

Silbertresor - Ihr Edelmetallhändler *

Nutzwert / Dringlichkeit für die Krisenvorsorge
Datum:
Vorsorge:
Edelmetalle Gold und Silber
Dringlichkeit:
5

Werbung: Neue Bücher zur Krisenvorsorge im Onlineshop *

 

Beliebte Produkte zur Krisenvorsorge:

 

LangzeitnahrungHaltbares DosenbrotHobokocher
Haltbares Dosenbrot Roggenbrot / Bild: Kopp-Verlag
FeuertopfOutdoor KücheSolaranlage


Werbung