Outdoor Food

Das sogenannte Survivor® Outdoor Food vom Hersteller MSI bietet verschiedene Produkte für Outdoor-Touren oder für die private Krisenvorsorge im Bereich der Lebensmittel. Es gibt z.B. Pakete als Frühstück, Nachtisch (Dessert), Mahlzeiten aus Fisch und Fleisch (Beef Stroganoff mit Reis, Risotto mit Huhn und Gemüse etc.) oder für Vegetarier (Nudeln in Käse-Kräutersauce, Pasta in Tomatensauce etc.).

Notration Outdoor Food / Bild: Amazon.de

Notration / Bild: Amazon.de

Interessant an dieser Notration ist neben der langen Haltbarkeit (teilweise mehr als 4-5 Jahre) auch die kompakte Form und die große Vielfalt an unterschiedlichen Produkten. So gibt es z.B. Päckchen mit Butterpulver, Vollmilchpulver, Kartoffelpüree mit Milch, Volleipulver, Müsli, Rührei, Milchreis oder Tomatensuppe mit Reis, Pasta in Tomatensauce „Siciliana“,  Curryhuhn mit Reis, Risotto mit Fisch und Kartoffel-Gemüsetopf mit Rindfleisch. Bei den Gerichten, die warm verzehrt werden, wird i.d.R. kochendes Wasser in den jeweiligen Beutel gegeben, ordentlich umgerührt und für 8-10 Minuten gewartet, damit sich das Pulver mit dem Wasser gut vermischt. Somit hat man beim Wandern, auf Trekkingtouren, beim Camping oder zu Krisenvorsorge lange haltbare Lebensmittel, die sich praktisch verstauen lassen.

Outdoor Food – Notration und Langzeitlebensmittel für die Krisenvorsorge

Das Füllgewicht netto liegt z.B. bei vielen Notrationen die aufgekocht werden bei 250 Gramm. Mit 800 ml Wasser gemischt ergeben sich so Portionen, die für 2 Personen pro Tag ausreichen sollten. Beim Instant – Vollmilchpulver werden hingegen 2500 ml heisses oder kaltes Wasser hinzugegeben.

Notration Outdoor Food / Bild: Amazon.de

Outdoor Food / Bild: Amazon.de

Die einzelnen Mengenangaben an Wasser sind jeweils auf den entsprechenden Tüten angegeben. Das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) wird ebenfalls auf den einzelnen Verpackungen angegeben, sind i.d.R. aber aufgrund des Herstellungsverfahrens wesentlich höher, als das MHD von herkömmlichen Lebensmitteln.  Die Packungen sollten zur Lagerung immer kühl und trocken aufbewahrt werden. Mit dem Outdoor Food hat man eine sehr gute Möglichkeit der Krisenvorsorge, egal ob als Notration in Krisenzeiten oder für Trekking-Touren, beim Campen, im Wohnmobil / Caravan oder beim Wandern. Man findet z.B. im Onlineshop * momentan eine Auswahl an Outdoor Food Notrationen, oder eine grosse Übersicht von 20 verschiedenen Notrationen * in einzelnen Verpackungen.

Nutzwert / Dringlichkeit für die Krisenvorsorge
Datum:
Vorsorge:
Outdoor Food und Notration
Dringlichkeit:
5

Neue Bücher zur Krisenvorsorge im Onlineshop *

 

Trinkwasserversorgung in Extremsituationen: Survivalwissen für Notfälle und auf Reisen / Bild:Amazon.de

Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten/Bild:Amazon.de

Selbstversorgung aus der Natur mit essbaren Wildpflanzen/ Bild:Amazon.de

Der Navy-SEAL-Survival-Guide / Bild: Amazon.de

Was Oma und Opa noch wussten: So haben unsere Großeltern Krisenzeiten überlebt/Bild:Amazon.de

Beliebte Produkte zur Krisenvorsorge:

 

LangzeitnahrungHaltbares DosenbrotHobokocher
Haltbares Dosenbrot Roggenbrot / Bild: Amazon.de Holzofen aus Edelstahl für Picknick BBQ Camping/Bild:Amazon.de
FeuertopfOutdoor KücheSolaranlage
Petromax Feuertopf ft9 (Dutch Oven) /Bild:Amazon.de Ultimativ 'Scout' Kelly Kettle Zelten Kit Edelstahl/Bild:Amazon.de


Werbung

2 thoughts on “Outdoor Food

  1. Pingback: Sturmkanne im Set - Hilfsmittel für die private Krisenvorsorge

  2. Pingback: Koch-Set für Camping, Outdoor & Survival

Comments are closed.